SV Hahn e.V.

SV Hahn - Türk Gücü Rüsselsheim 0:2 (0:1)

05.11.2017

Tore:

0:1 (36.) Koc, 0:2 (52.) Koc

 

Kader: Robin Schwarz (TW), Marc Scherer, David Merschroth, Christopher Bohland, Thomas Scherf, Burak Bilgin, Manuel Meixner, Daniel Bradasch, Patrick Saur, Riccardo D’Addona, Jean-Marie Starck, Piotr Mazur, Armin Slotos, Abdullah Bilgin, Can Bilgin, Patrick Steuernagel (ETW).

 

Im Spitzenspiel der Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau mussten sich die Fußballer vom Sportverein Hahn dem souveränen Tabellenführer Türk Gücü Rüsselsheim am Ende mit 0:2 geschlagen geben. In der tempogeladenen, hochklassigen Partie im Hahner Sportpark schenkten sich vor 200 Zuschauern beide Mannschaften nichts und gingen offensiv zu Werke. Die technisch versierten Spieler aus Rüsselsheim zeigten, warum die Mannschaft an der Tabellenspitze steht. Die Hahner versuchten es mit schnellem Direktspiel, konnten sich aber zu selten entscheidend durchsetzen. Nach einer halben Stunde spielte Jean-Marie Starck mit einer schönen Vorlage Torjäger Burak Bilgin frei, der stand alleine vor dem Gästetorwart. Aber leider entschied der Schiedsrichter auf Abseits, aus Hahner Sicht eine klare Fehlentscheidung. Im direkten Gegenzug zeigte sich die SV-Deckung noch nicht geordnet, Rüsselsheims Torjäger Ömer Koc nutzte die Verwirrung eiskalt aus und erzielte die 1:0-Führung (36.). Dies war auch der Pausenstand. In der zweiten Hälfte brachte Hahns Trainer Robert Schmidt mit Abdullah Bilgin einen weiteren Stürmer, um die Offensive noch mehr zu verstärken. Aber die Gäste waren weiter in den Zweikämpfen einen Tick schneller und wacher als die Einheimischen und ließen die Hahner nicht groß zur Entfaltung kommen. Nach einer Unachtsamkeit in der SV-Deckung und einer flachen Hereingabe von der rechten Seite erhöhte Ömer Koc in der 52. Spielminute per Direktabnahme auf 2:0 für die Gäste. Der Sportverein steckte nicht auf und versuchte alles, um den Anschlusstreffer zu erzielen, aber mehr als einige Weitschüsse von Patrick Saur und Jean-Marie Starck sprang nicht dabei heraus. Die Rüsselsheimer zeigten sich alles in allem cleverer und routinierter und verteidigten die Führung geschickt bis zum Schlusspfiff. Damit fallen die Hahner in der Tabelle auf den 7. Platz zurück und haben etwas den Anschluss an die Spitzengruppe verloren.

 

 

Aktuelle Termine

24.06.2018, 13:00 Uhr
Wanderung
(Netto Parkplatz)
22.07.2018, 14:00 Uhr
Wanderung
(Netto Parkplatz)
02.08.2018, 19:30 Uhr
Sitzung Vorstand
(Sportpark Hahn)