SV Hahn e.V.

SV Hahn - Concordia Gernsheim 8:0 (4:0)

15.10.2017

Tore:

1:0 (20.) Can Bilgin, 2:0 (32.) Bohland, 3:0 (42.) D’Addona, 4:0 (44.) Starck, 5:0 (61.) Saur, 6:0 (63.) Burak Bilgin (Foulelfmeter), 7:0 (83.) Burak Bilgin, 8:0 (87.) Burak Bilgin

 

Kader: Robin Schwarz (TW), David Merschroth, Piotr Mazur, Christopher Bohland, Armin Slotos, Thomas Scherf, Can Bilgin, Burak Bilgin, Manuel Meixner, Riccardo D’Addona, Jean-Marie Starck, Marc Scherer, Alexander Penner, Patrick Saur, Mehmet Pala, Magnus Jakob (ETW).

 

Am 11. Spieltag der Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau gelang den Fußballern vom Sportverein Hahn ein Kantersieg, im heimischen Sportpark wurde Concordia Gernsheim mit 8:0-Toren geschlagen. Die Schützlinge von Trainer Robert Schmidt zeigten sich gegen die über weite Strecken überforderten Gernsheimer in Torlaune, lediglich in den Anfangsminuten konnten die Gäste mithalten und hatten da auch Ihre einzige Torchance durch Marcel Eckhardt, die Hahns Keeper Robin Schwarz glänzend meisterte. Can Bilgin eröffnete in der 20. Spielminute den Torreigen, mit einem satten Schuss aus halblinker Position traf er zum 1:0. Christopher Bohland erhöhte nach einem Freistoß von der rechten Seite aus kurzer Distanz auf 2:0 (32.). Mit schnellen Kombinationen brachten die Hahner die Gernsheimer immer wieder in Bedrängnis und erarbeiten sich Chancen im Minutentakt. Riccardo D’Addona erzielte in der 42. Minute das 3:0 für die Hausherren. Kurz vor dem Pausenpfiff donnerte Jean-Marie Starck das Leder aus 25 Metern unhaltbar für den Gästetorwart zum 4:0 in den Torwinkel. Das Spiel war spätestens jetzt bereits entschieden. Zu Beginn der zweiten Hälfte schalteten die Hahner zunächst einen Gang zurück ohne dass die recht harmlosen Gernsheimer daraus Kapital schlagen konnten. Nach knapp einer Stunde schloss Patrick Saur eine tolle Kombination über Jean-Marie Starck und Burak Bilgin zum 5:0 ab. Danach war Burak Bilgin, der Führende in der KOL-Torschützenliste, selbst an der Reihe. Zunächst verwandelte er einen Foulelfmeter souverän zum 6:0 (63.), wenig später besorgte er nach schönem Solo das 7:0 (83.) und drei Minuten vor dem Ende setzte er mit seinem dritten Treffer zum 8:0 den Schlusspunkt in der einseitigen Partie. Damit bleiben die Hahner weiter in der Spitzengruppe der Kreisoberliga.

 

Aktuelle Termine

24.06.2018, 13:00 Uhr
Wanderung
(Netto Parkplatz)
22.07.2018, 14:00 Uhr
Wanderung
(Netto Parkplatz)
02.08.2018, 19:30 Uhr
Sitzung Vorstand
(Sportpark Hahn)