SV Hahn e.V.

Hahner Fußballer erneut Stadtmeister in der Halle !

(31.12.2019)

War das ein Herzschlag-Finale. Kurz vor dem Jahresabschluss hatten die Aktiven Fußballer vom SV Hahn noch eimal Grund zum Feiern. Bei der 37. Pfungstädter Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2019 gewannen die Kicker aus dem Stadtteil in der Großsporthalle nun schon zum siebten Mal nacheinander den Titel. Am Ende war es zwar denkbar knapp, aber dennoch verdient. Auch die 1B-Mannschaft vom Sportverein wurde Stadtmeister. Das Turnier wurde diesmal federführend vom SV Hahn ausgerichtet.

Das Hahner Team startete mit einem deutlichen 7:0-Sieg gegen den TSV Eschollbrücken. Die SV-Torschützen waren Samed Uzun (3), Marc Scherer (2), Fabio La Rocca (1) und Francesco Torino (1). Es folgte ein 5:3-Erfolg gegen den RSV Germania Pfungstadt (2 Tore von Patrick Saur und je 1 Tor durch Fabio La Rocca, Jean-Marie Starck und Marc Scherer).

Am Schlusstag des sehr gut besuchten Turniers kam es dann zum Showdown gegen die bis dahin punktgleiche Mannschaft der FTG Pfungstadt. Die Schützlinge von SV-Trainer Vitali Unger taten sich sich in der vollbesetzten Großsporthalle recht schwer gegen die kampfstarken und auf schnelle Konter lauernden "Freien Turner". Viele klare Chancen wurden zu leichtfertig vergeben. Das rächte sich, denn den Pfungstädtern gelang zwölf Minuten vor dem Ende die 1:0-Führung. Jetzt mussten die Hahner alles riskieren. Die Zuschauer sorgten auf den Rängen für eine tolle Stimmung, die Partie wogte nun hin und her. Zwei Minuten waren noch zu spielen, da sorgte Hahns Mehmet Pala mit einem satten Weitschuss für den 1:1-Ausgleich. Jetzt war der Sportverein aufgrund der besseren Gesamt-Torausbeute wieder vorne. Die FTG musste nun kommen. In der hektischen Schlussphase behielten die Hahner die Nerven, spielten einen letzten Konter clever aus und erzielten durch Patrick Saur wenige Sekunden vor der Schluss-Sirene das 2:1. Damit konnte der Sportverein Hahn mit 9 Punkten und 14:4-Toren den Siegerpreis in Empfang nehmen. Als bester Torschütze des Turniers wurde Michael Azevedo von Germania Pfungstadt mit vier Treffern gekürt.

Für das erfolgreiche Hahner Team spielten: Magnus Jakob, Robin Schwarz, Marc Scherer, Samed Uzun, Falko Müller, Jean-Marie Starck, Mehmet Pala, Fabio La Rocca, Francesco Torino, Burak Özbak und Patrick Saur.

Für den totalen Hahner Erfolg sorgte bei der parallel ausgetragenen Stadtmeisterschaft der 1B-Teams die Zweite Mannschaft des Sportvereins. Das Team von Trainer David Veith siegte zu Beginn gegen den TSV Eschollbrücken 2 mit 8:1. Die Hahner Tore erzielten Kyron Mihaly (3), Ingo Haas und Oliver Gora (je 2) und Florian Bönning. Gegen Germania Pfungstadt 2 spielte man 3:3-Unentschieden. (Je 1 Tor durch Alexander Tolkendorf, Alejandro Berres und Christoph Fissel). Und schließlich gewann man gegen FTG Pfungstadt 2 mit 5:2. Ingo Hass (2), Kyron Mihaly, Alexander Tolkendorf und Oliver Gora (je 1) trafen für Hahn.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Moritz Jäger, Magnus Jakob, Alejandro Berres, Oliver Gora, Christoph Fissel, Florian Bönning, Alexander Tolkendorf, Ingo Haas, Kyron Mihaly, Lukas Winter, Christopher Paul.

Aktuelle Termine

24.02.2020, 18:00 Uhr
Heringsessen SV Helfer
(Sportpark Hahn)
05.03.2020, 19:30 Uhr
Sitzung Vorstand
(Sportpark Hahn)
07.03.2020, 19:00 Uhr
Abteilungsversammlung Wandern
(Sportpark Hahn)